Mittwoch, 15. September 2021

FarmBot-Feier auf der Landesgartenschau

Der FarmBot auf der Landesgartschau Ingolstadt

Der FarmBot ist ein frei erhältliches Open-Source-Projekt, vertrieben von einem kalifornischen Startup. Der Bausatz basiert auf einem programmierbaren RaspberryPi sowie einer CNC-Komponente. Der Präzisons-Beetroboter übernimmt das Säen, Gießen und Unkrautjäten gemäß vorheriger Programmierung. So entstehet ein vollautomatisiertes Hochbett, in dem unter Aufsicht und Pflege des Roboters bzw. seiner Sensoren Gemüse und Kräuter wachsen können. Bedient werden kann das Ganze einfach per App.

In erster Linie diente der FarmBot als Arbeitsprojekt, um den Austausch zwischen allen Beteiligten anzuregen. Von Programmierer über Hobby-Gärtner bis hin zu Bastlern und Tüftlern, sind zeitweise bis zu 26 Mitwirkende zusammen gekommen, um gemeinsam an dem Projekt zu arbeiten. Die unterschiedlichen Fertigkeiten und Erfahrungen waren nötig, um den FarmBot in seiner jetzigen Form auf der Landesgartenschau präsentieren zu können. Vorerfahrung war nicht notwendig. Insgesamt sind 1027 Arbeitsstunden und 195 Pizzen in das Projekt geflossen.

Seit Februar 2019 haben die Freiwilligen den Bot in vielen wöchentlichen Treffen installiert und optimiert. Seit April diesen Jahres steht der FarmBot auf dem Gelände der Landesgartenschau Ingolstadt. Bevor die Landesgartenschau im Oktober ihre Pforten schließt, haben wir die Möglichkeit genutzt, um zu Ehren des FarmBots mit allen Beteiligten und ihren Angehörigen gebührend zu feiern und einfach einmal DANKE zu sagen. Das Hotel Domizil hat uns mit ihrem Foodtruck vor Ort mit bestem Essen und leckeren Cocktails versorgt. Herzlichen Dank auch an die zweite Bürgermeisterin der Stadt Ingolstadt Frau Dr. Deneke-Stoll für die netten Worte anlässlich der FarmBot-Feier.

Das Community-Projekt hat einmal mehr gezeigt, dass es im brigk Makerspace eben nicht nur darum geht, dass jeder Maker an seinem eigenen Projekt bastelt. Vielmehr steht das Motto „Each one, teach one“ im Vordergrund.

Ingolstadts zweite Bürgermeisterin Frau Dr. Deneke-Stoll (2.v.rl.) mit Michael Buthut, Maximilian Schmidt und brigk-Geschäftsführer Dr. Franz Glatz (v.l.n.r.)

Die Kommentare sind geschlossen.

* Pflichtfeld

    Kontakt

    Wir sind jederzeit gerne für dich da und freuen uns auf deine Nachricht. Mails und Messages, Anrufe und Anliegen, Post und Posts bitte an:







    Adresse

    brigk
    Digitales Gründerzentrum der Region Ingolstadt GmbH
    Schloßlände 26
    85049 Ingolstadt

    Next @ brigk

    Führung durch das Kavalier Dalwigk

    Mehr erfahren
    ic_event_48px 24.03.2023
    16:00 Uhr
    Kavalier Dalwigk
    Schloßlände 26, 85049 Ingolstadt

    Führung durch das Kavalier Dalwigk

    Mehr erfahren
    ic_event_48px 31.03.2023
    16:00 Uhr
    Kavalier Dalwigk
    Schloßlände 26, 85049 Ingolstadt

    Hackathon in der Region 10

    Mehr erfahren
    ic_event_48px 20. – 22.04.2023
    ganztags
    Campus Neuburg
    An der Hochschule B1, Neuburg an der Donau 86633

    Wordclock Workshop – Uhr lesen, aber richtig!

    Mehr erfahren
    ic_event_48px 27.04.2023
    18:00 – 21:00 Uhr
    brigk Makerspace
    Schloßlände 26, 85049 Ingolstadt

    Die lange Nacht der Unternehmen und Wissenschaft – Kreativ Edition

    Mehr erfahren
    ic_event_48px 05.05.2023
    17:00 – 22:00 Uhr
    brigk Makerspace
    Schloßlände 26, 85049 Ingolstadt

    Gründerfestival STROMAUFWÄRTS

    Mehr erfahren
    ic_event_48px 11. – 13.05.2023
    Ganztags
    Kavalier Dalwigk
    Schloßlände 26, 85049 Ingolstadt
    Mehr Events laden